Trockenfutter für den Hund

Eigentlich ist Trockenfutter für den Hund nicht artgerecht. Dass wir es trotzdem anbieten, ist sozusagen ein Kompromiss an unsere zivilisatorische Lebensweise. Die Herstellung der sehr bewährten Sorten Olymp und Champion erfolgt nach denselben Prinzipien wie beim Nassfutter. Ohne Konservierungs-stoffe, keine Tierversuche, u.a.m. Da unsere Trockenfutter frisch sind, d.h. keine Haltbarkeitsstoffe haben, müssen sie innerhalb eines halben Jahres verbraucht werden.

Wir selbst füttern morgens nass und abends trocken.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0