Löwenzahnwurzel: Tee- und Kaffee- pulver

Die Löwenzahnwurzeln habe ich im Februar ausgegraben. In diesen 4 Schritten entsteht das Pulver. Daraus kann man sich den Tee kochen. 

Beim Kaffeepulver werden die getrockneten Scheiben geröstet und dann gemahlen.

3 x tägl. 1 Tasse Tee für die Gesundheit  als Frühjahrskur. -- Der Kaffeeersatz schmeckt würzig und füllig. Mir schmeckt er gut.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0